Tagesgespräch "Rechtsextremismus entsteht in den Köpfen"

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
7:07 Uhr
Sender
SWR2

Die SPD-Innenpolitikerin Ute Vogt unterstützt den Plan von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), international gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität im Internet vorzugehen. Vogt betonte im SWR2-Tagesgespräch, die rechtsextreme Community sei weltweit vernetzt. Deutschland allein könne zu wenig gegen Hetze und Hass im Internet ausrichten. Vogt plädiert auch dafür, die Gamer-Szene stärker als bislang zu überwachen. Die Meldepflicht müsse auf die dort stattfindende Kommunikation ausgeweitet werden. Bisher falle sie nicht unter das Netzwerkdurchsuchungsgesetz.

STAND