Tagesgespräch Julia Klöckner (CDU): „Jeder Baum, der fehlt, fehlt als Mitkämpfer gegen den Klimawandel“

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
7:07 Uhr
Sender
SWR2

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner fordert, den deutschen Wald deutlich aufzuforsten. Im SWR Tagesgespräch sagte die CDU-Politikerin, sie gehe davon aus, dass gerade durch den Borkenkäfer noch weit mehr Bäume geschädigt seien, als bisher angenommen.

Mindestens die Schäden durch Stürme, Dürre und Borkenkäfer der letzten zwei Jahre, müssten nachgepflanzt werden: „Jeder Baum, der fehlt, fehlt uns als Mitkämpfer gegen den Klimawandel“. Außerdem sei es wichtig, dass der Umbau des Waldes hin zu Mischwäldern weiter voranginge.

Die finanziellen Hilfen von Bund und Ländern würden auch nach Kriterien des Klimaschutzes vergeben. Klöckner sagte im SWR: „Ja, das muss so sein“, aber sie habe auch den Eindruck, dass die Waldbesitzer in Deutschland die gleichen Interessen verfolgten. Für heute hat Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner zu einem Waldgipfel nach Berlin geladen.

AUTOR/IN
STAND