Tagesgespräch Florian Toncar (FDP): Boris Johnson will harten Brexit

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
7:07 Uhr
Sender
SWR2

Der stellvertretenden Vorsitzende der deutsch-britischen Parlamentariergruppe, Florian Toncar, gehe trotz des Dementis der britischen Regierung davon aus, dass der neue Premier Boris Johnson einen ungeregelten Brexit zum 31. Oktober anstrebt. Er habe nur Hardliner ins Kabinett geholt und ausgeschlossen, den Austrittstermin noch einmal zu verschieben. Außerdem gebe es kein neues Gesprächsangebot aus London, sagte Toncar im SWR Tagesgespräch.

Der FDP-Poliker fordert außerdem, möglichst rasch die EU-Kommission neu zu besetzen. Toncar sagte, Europa brauche eine handlungsfähige Führung.

AUTOR/IN
STAND