Samuel Beckett am Schauspiel Frankfurt "Warten auf Godot" als Popart-Spektakel

AUTOR/IN
Dauer

Von Sabine Mahr

Sinnsuche in Zeiten medialer Selbstdarstellung: Robert Borgmann inszeniert Samuel Becketts „Warten auf Godot“ in frischer Popart-Ästhetik.

AUTOR/IN
STAND