Woodstock '69 SWR2 am Samstagnachmittag vom 10.8.2019

Kultur und Lebensart
Moderation:
Jörg Armbrüster
Musik- und Wortredaktion: Franziska Kottmann

Woodstock ‘69
Woodstock und der Geist der Sechziger

Themen der ersten Stunde

Woodstock im Hunsrück
Sabine Mahr über die Liedermacherfestivals auf Burg Waldeck in den sechziger Jahren

„Woodstock - Back To The Garden - 50th Anniversary Experience”
(Label: Rhino - 3 CDs / 10 CDs / 38 CDs)
Neue Woodstock-CDs, ausgesucht von Franziska Kottmann

Keine Demo ohne VW Bulli
Ruth Jakoby über ein Auto, das den Zeitgeist auf vier Räder setzte

Michael Bauer, „Dutschki vom Lande"
Ein Roman über die Studentenunruhen 1968 in Mainz, vorgestellt von Leonie Berger

Lesung aus „Dutschki vom Lande"
Sprecher: Johannes Wördemann

Meditation trifft Mosel
Tatjana Wagner stellt das Buddha-Museum in Traben-Trarbach vor

Themen der zweiten Stunde

Gesellschaftspolitisches Engagement als Auftrag
Wolfgang Niedecken im Gespräch zu seiner Musik und zu Woodstock '69

Bruce Springsteen, „Born to run"
Musikwunsch von Wolfgang Niedecken

Ein Acker, der Geschichte schrieb
Antje Passenheim über den heiligen Hippie-Boden des Woodstock-Festivals

„Kozmic Blues" von Janis Joplin
Ein Songtext und seine Geschichte
Vorgestellt von Kerstin Bachtler

„Don't bogart that joint, my friend"
Sandra Helmeke über die Kulturgeschichte einer ganz besonderen Tüte

Themen der dritten Stunde

Woodstock 1969 – Ein legendäres Musikfestival und seine Hintergründe
Gespräch mit dem SWR-Popexperten Werner Köhler

Schrei gegen den Rassismus - Colson Whitehead, „Die Nickel Boys" (Hörbuch Hamburg, 6 CDs)
Gelesen von Torben Kessler
Vorgestellt von Leonie Berger

„Woodstock - 3 Days of Peace & Music"
Hartwig Tegeler über den Oscarprämierten Film von Michael Wadleigh

STAND