SWR2 Leben Made in Germany. Zwei Brüder verschreiben sich der Insektenzucht

AUTOR/IN

"Wir nennen diesen Geruch Stinkie", sagt Heinrich Katz. Und atmet tief ein.

Dauer

Millionen Fliegen surren in dem Gewächshaus. In Käfigen aus Gaze. Der üble Geruch soll sie zur Eiablage animieren. Ein Glashaus weiter krabbeln Marienkäfer und Schlupfwespen. Seit 20 Jahren züchten die Katz-Brüder Nützlinge, die auf biologischem Weg mit Schädlingen aufräumen. Vor zehn Jahren kamen die Maden dazu. Für das Brüderpaar die Proteinquelle der Zukunft: genügsame Allesfresser, ein Futtermittel für Fisch und Geflügel. Und ein Nahrungsmittel für Menschen. Wenn da nicht der Ekelfaktor wäre und unzählige Vorschriften. (Produktion 2017)

AUTOR/IN
STAND