SWR2 Leben Klänge von weit her. Orientalische Juden in Israel

AUTOR/IN

In Israel blieb die Kultur der Misrachim, der orientalischen Juden, lange unbeachtet.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:05 Uhr
Sender
SWR2

Erst neuerdings beginnen die Kinder und Enkel der Einwanderer aus dem Iran und aus arabischen Ländern wie Jemen, Irak und Marokko, sich auf die Traditionen ihrer Vorfahren zu besinnen. Dudu Tassa ist einer der bekanntesten Rockmusiker Israels. Die Lieder seines Großvaters, der aus dem Irak stammte, hat er vor wenigen Jahren wiederentdeckt und neu arrangiert. Die Lyrikerin Adi Keissar hat jemenitische Wurzeln. In ihren Gedichten beschreibt sie den Alltag der Misrachim, die oft mit Vorurteilen zu kämpfen hatten.

AUTOR/IN
STAND