SWR2 Leben Ein Minderjähriger wird Soldat. Umstrittener Nachwuchs in der Bundeswehr

AUTOR/IN

So richtig passten Waffeneinsatz und Gewalt nicht zu seinem Alter, meint der Minderjährige. Aber nach der Schule will er nun endlich was erleben.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:05 Uhr
Sender
SWR2

Ein Einplanungs-Soldat händigt ihm den Vertrag aus. Den müssen sein Vater und seine Mutter unterschreiben. Zwischen 1500 und 2000 Minderjährige bildet die Bundeswehr jährlich an der Waffe aus. Begründung: Es gäbe zu wenig Bewerber und 17-jährige Soldaten seien körperlich sehr fit. Nicht nur die Vereinten Nationen kritisieren das.

AUTOR/IN
STAND