SWR2 Geld, Markt, Meinung Klüger als der Mensch? Wie künstliche Intelligenz Wirtschaft & Gesellschaft verändert

Redaktion und Moderation: Tamara Land

Künstliche Intelligenz ist längst keine Science Fiction mehr, sie steckt in jeder Hosentasche - als Sprachassistent auf dem Smartphone.

Dauer

Siri, Alexa und der Google Assistant sind die bekanntesten Anwendungen von künstlicher Intelligenz, aber die Technologie kann mittlerweile viel mehr. KI wird in der Industrie, der Medizintechnik oder auch im Marketing eingesetzt. Sogar malen kann sie: kürzlich hat das Auktionshaus Christie das erste von einem Computer hergestellte Kunstwerk versteigert. Und in Kaiserslautern bringen Forscher Computern bei, Gefühle zu erkennen. Der internationale Wettlauf um die Spitzenposition im Bereich KI ist in vollem Gange, derzeit liegen die USA und China vorn. Deutschland entwickelt gerade eine KI-Strategie, dabei spielen auch gesellschaftliche und ethische Fragen eine Rolle. Wo steht die künstliche Intelligenz heute und wie wird sie in Zukunft die (Arbeits-) Welt verändern? Diesen Fragen geht Geld, Markt, Meinung nach.

Die Themen der Sendung:

  • Was ist KI? Autor: Michael Wegmer
  • Intelligente Chinesen: China weltweit auf Platz 2 in der KI-Entwicklung. Autor: Axel Dorloff
  • KI in RP: Boehringer entwickelt intelligente Medizintechnik. Autorin: Sabine Geipel
  • KI in BW: „Cyber Valley“ entsteht zwischen STG und Tübingen. Autor: Wolfgang Brauer
  • Was darf KI? Interview mit Daniela Kolbe, Vorsitzende der Enquette-Kommission „Künstliche Intelligenz - Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“
STAND