SWR2 Forum Die Macht der Youtube-Stars –

Wie gefährlich sind Influencer für Kinder?

Es diskutieren:
Sophie Burkhardt, stellv. Programmgeschäftsführerin des Jungen Angebots "funk" von ARD und ZDF, Mainz
Prof. Dr. Lutz Frühbrodt, Kommunikationswissenschaftler, Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Dr. Marc Urlen, Medienpädagoge, Deutsches Jugendinstitut, München
Gesprächsleitung: Lukas Meyer-Blankenburg

Dauer

Sie haben lustige Namen, geben Schmink- und Kleidungstipps, filmen sich auf Reisen oder stellen ihr Lieblingsrestaurant vor. Eine ganze Generation junger Menschen veröffentlicht den eigenen Alltag in Online-Videos auf Plattformen wie Youtube und Instagram. Millionen junger Fans verehren sie dafür wie Stars. Doch viele der Internet-Helden sehen zwar wie Amateur-Filmer aus, sind in Wirklichkeit aber so genannte Influencer, die geschicktes Online-Marketing für Unternehmen machen. Warum vertrauen Kinder und Jugendliche digitalen Werbefiguren, die sie zum Kauf von Produkten verlocken wollen? Ist ihnen der Unterschied zwischen wahrem Leben und Inszenierung überhaupt klar? Wie gehen die Influencer mit der Verantwortung für ihre jugendliche Zielgruppe um? Und wie kann man Kinder vor falschen Freunden im Netz schützen?

STAND