SWR2 Forum Das Maß aller Dinge -

Was ist Gerechtigkeit?

Es diskutieren:
Dr. Rainer Hank,Publizist und Kolumnist für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
Prof. Dr. Otfried Höffe,Philosoph, Universität Tübingen
Prof. Dr. Regina Kreide,Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte, Universität Gießen
Gesprächsleitung: Michael Risel

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Wie hoch soll der Mindestlohn sein? Ist es fair, wenn Menschen ein Vermögen erben, ohne etwas dafür getan zu haben? Und lässt es sich moralisch rechtfertigen, wenn ein Prozent der Weltbevölkerung mehr besitzt als die übrigen 99? Was gerecht ist und was nicht, ist politisch hoch umstritten - gilt die Gerechtigkeit doch als der zentrale Grundsatz menschlichen Zusammenlebens und die Suche nach ihr als die "ewige Frage der Menschheit" - so formuliert es der Rechtswissenschaftler Hans Kelsen. Doch je nach Epoche und Kultur fallen die Antworten auf diese Frage unterschiedlich aus. Was also steckt wirklich hinter der Idee der Gerechtigkeit? Wie lässt sie sich begründen? Und wie findet man heraus, was Menschen einander schulden?
(Wiederholung vom 12.11.2018)

STAND