SWR2 Forum Baustelle Notre-Dame

Lässt sich Vergangenheit rekonstruieren?

Es diskutieren:
Yvonne Faller, Münsterbaumeisterin Freiburg
Prof. Dr. Jörn Leonhard, Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas, Universität Freiburg
Prof. Dr. Andreas Urs Sommer, Kulturphilosoph, Universität Freiburg
Gesprächsleitung: Michael Köhler

Dauer

Noch waren die Flammen nicht gelöscht, da hatte Frankreichs Präsident Macron bereits zum Wiederaufbau der Kathedrale von Notre-Dame aufgerufen. Aber wer Historisches rekonstruiert, errichtet notwendigerweise immer auch Anderes. So könnte Notre-Dame mit originalgetreuem Eichenholz-Dachstuhl oder einer Kuppel aus Glas und Stahl neu aufgebaut werden.

Neben den handwerklichen, technischen und materiellen Aspekten stellt sich dabei auch die grundsätzliche Frage: Was und wozu bauen wir wieder auf? Warum betreiben wir den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses, der Dresdner Frauenkirche, der Potsdamer Garnisonkirche oder der Berliner Museumsinsel? Neigen wir zu einer romantisierenden Rekonstruktion eines geschichtlichen Ideals? Führt das am Ende zum historischen Disneyland? Und versperrt das den Weg für Neues?

STAND