Forum Armee ohne Idee - Wie wird die Bundeswehr wieder fit?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Johannes Varwick, Lehrstuhl für Internationale Beziehungen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Präsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Halle
Thomas Wiegold, Journalist und Blogger, Berlin
Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist, München
Gesprächsleitung: Thomas Ihm

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Die Probleme der Bundeswehr sind alt und sie gehen tief. Die Mängelliste ist lang und die Bürokratie ausufernd. Oftmals steckt der Fehler im System. Die Beschaffung von Waffen und Material hinkt hinter den Bedürfnissen der Truppe hinterher. Die Berufsarmee findet nicht genügend Personal. Der Rückhalt in Politik und Gesellschaft ist bescheiden.

Während Deutschland gefordert ist mehr Verantwortung in der Welt zu übernehmen, scheitert die Sicherheitspolitik an der eingeschränkten Einsatzbereitschaft der Bundeswehr.

Warum fehlt es an allen Ecken und Enden? Was muss sich bei Führung und Beschaffung ändern? Wie kann die Bundeswehr für Soldaten und Bürger wieder attraktiv werden? Und was bedeutet eine schwache Armee für ein starkes Deutschland.

STAND