Politik Landtagswahlen in Thüringen: Könnte CDU die Linkspartei tolerieren?

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Eine Tolerierung der Linkspartei wäre nach Ansicht des Politikwissenschaftlers Everhard Holtmann für die CDU in Thüringen akzeptabler als eine Zusammenarbeit mit der AfD: „Ich halte das für eine ernsthafte Option.” Es sei „noch einiges an Musik drin”, so Holtmann mit Blick auf die Landtagswahlen am Sonntag, bei denen sich 30 bis 40 Prozent der Wählerinnen und Wähler erst ganz am Schluss entscheiden würden, ob sie wählen und wen.

Vieles, so Holtmann, spreche dafür, dass die bisherige rot-rot-grüne Koalition in Erfurt keine Mehrheit mehr finde. Holtmann glaubt, dass in diesem Fall die CDU eine Minderheitsregierung tolerieren würde. „Die Verfassungslage ist dafür nicht ganz ungünstig”, sagt der Experte. Sie erlaube Handlungsspielraum für eine geschäftsführende Regierung, „um so mehr als rot-rot-grün den Haushalt für 2020 bereits festgezurrt hat”.

INTERVIEW
STAND