Nora Fingscheidt: Ein Film über Kinder, die das System sprengen

AUTOR/IN
Dauer

Erste Anregungen zur Geschichte über ein neunjähriges Mädchen, das unbedingt zu seiner Mutter zurück will, hat Regisseurin Nora Fingscheidt in der Sozialarbeit erhalten. Dort würden rebellische Kinder oft als "Systemsprenger". Sie habe wissen wollen, was dahintersteckt. Jetzt läuft der Film im Programm der Berlinale. Das Drehbuch wurde an der baden-württembergischen Filmakademie Ludwigsburg entwickelt.

AUTOR/IN
STAND