Kulturgeschichte Sehnsuchtsort Swimmingpool

AUTOR/IN
Dauer

Für die Griechen war der Swimmingpool ein Ort der Hygiene und der Geselligkeit, in der Zeit des Barock und Rokoko allerdings mieden die Menschen das Bad. Sie fürchteten, durch das Wasser könnten Krankheiten über die Haut in den Körper gelangen. Heute wird das entspannter gesehen und gegen ein gelegentliches Abtauchen ins kühle Nass ist nichts einzuwenden.

Für die Griechen war der Swimmingpool ein Ort der Hygiene und der Geselligkeit, in der Zeit des Barock und Rokoko allerdings mieden die Menschen das Bad. Sie fürchteten, durch das Wasser könnten Krankheiten über die Haut in den Körper gelangen. Heute wird das entspannter gesehen und gegen ein gelegentliches Abtauchen ins kühle Nass ist nichts einzuwenden, so das Fazit von Sandra Helmekes Blick in die Kulturgeschichte des Badens.

AUTOR/IN
STAND