Integration Baustellen mit Fortschritten: Bundesamt für Migration bilanziert Integrationskurse

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Es läuft besser als befürchtet: Jeder dritte nach Deutschland Geflüchtete schätzt sein Deutsch als gut oder sehr gut ein. Etwa ebenso viele Migranten haben inzwischen einen Job, der sozialversicherungspflichtig ist. Ein Erfolg, der zurückzuführen ist auf die Integrationskurse, die das Bundesamt für Migration anbietet, so Claudia Bathe in ihrem Kommentar.

Die Behörde, die heute eine Zwischenbilanz ihrer Arbeit veröffentlicht, müsse allerdings noch nachbessern: Zu wenige Frauen nähmen an den Deutschkursen teil. Diese Gruppe müsse man verstärkt ansprechen. Vor allem aber müsse der Umgang mit traumatisierten Personen verbessert werden. Sie zu vernachlässigen könnte sich in einigen Jahren rächen.

AUTOR/IN
STAND