"Haus im Schlamm"– Geschichte eines Kunstwerks – Hilke Wagner im Gespräch

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
9:03 Uhr
Sender
SWR2

"Haus im Schlamm" hieß die Installation von Santiago Sierra, die 2005 in der kestnergesellschaft in Hannover zu sehen war. Hilke Wagner, heute Direktorin des Albertinums in Dresden, damals Kuratorin der Ausstellung, erinnert sich.

INTERVIEW
STAND