Gespräch Johan Holten: Ausstellungen in Mannheim sollen Gesprächsstoff werden

AUTOR/IN
Dauer

Die Symbiose aus Altem und Neuem reizt Johan Holten an seiner neuen Aufgabe als Direktor der Kunsthalle Mannheim. Wobei er sich wünsche, dass man in fünf Jahren stärker über die Ausstellungen reden werde, die im Neubau der Kunsthalle bis dahin stattgefunden hätten. Er werde "mit voller Macht" darangehen, entsprechende Projekte umzusetzen. Sein Ziel sei es, Kunst in die gesellschaftliche Diskussion zu bringen. Das gelte auch für die Mannheimer Sammlungen zeitgenössischer Kunst. Er wünsche sich, dass sie in einen "Dialog mit dem Jetzt" trete.

AUTOR/IN
STAND