Gespräch Karl-Josef Kuschel: Neue Fassung von „Antisemitismus und deutsche Demokratie“

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

„Die Anzeichen mehren sich ja, dass wir es mit einer neuen Welle des Antisemitismus zu tun haben", sagt Karl-Josef Kuschel, Theologe und Autor des Buches „Antisemitismus und deutsche Demokratie“. Deshalb habe er sein Buch in einer neuen Fassung herausgebracht, so Kuschel in SWR2.

Es gehe ihm vor allem darum, an das „Vermächtnis von Theodor Heuss“, an den „Kampf gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit“ zu erinnern. „Die Feldzüge gegen das Vergessen“, von denen Theodor Heuss gesprochen habe, seien gerade heute nicht vorbei.

Buchcover „Antisemitismus und deutsche Demokratie“ (Foto: Patmos Verlag)
Buchcover „Antisemitismus und deutsche Demokratie“ Patmos Verlag
STAND