Gespräch Alfons Balmann: Bioökonomie ermöglicht neue Wege

AUTOR/IN
Dauer

Wie "bio" und wie erfolgreich ist eine Bioökonomie, die zunehmend nachwachsende Rohstoffe nutzt, auf erneuerbare Energie und grüne Chemie setzt? Erdöl tatsächlich durch Pflanzenmasse zu ersetzen werde nicht möglich sein, solange Erdöl so günstig wie derzeit beschafft werden könne, so Alfons Balmann vom Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) anlässlich einer heute stattfindenden Konferenz zur Bioökonomie in Halle. Mittelfristig könne Bioökonomie allerdings zu einer nachhaltigen Entwicklung einen Beitrag leisten, wenn es gelinge, aus Pflanzen hochwertige Produkte im Bereich von Medizin und Kosmetika zu entwickeln.

AUTOR/IN
STAND