Diskussion Toleranzkrieger und Moralstolze: Beugt sich der Staat den Tugendwächtern?

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Es diskutieren: Prof. Dr. Tilman Allert - Soziologe, J.W.Goethe Universität, Frankfurt am Main, Birgit Kelle - freie Publizistin, Willich, Matthias Politycki - Schriftsteller, Hamburg/München

Der Mensch erhebt sich gern über seine Mitmenschen, nicht nur in Deutschland. Andere zu maßregeln, ist für manche ein wahres Lebenselexier. Wenn aber solche Regungen im Mantel der Staatsmacht auftreten, wird es gefährlich. Vor allem wenn man sich dabei auf Weltrettung und Klimaschutz beruft. Dann beginne ein Totalitarismus des Gutseins, wie ihn der Schriftsteller Matthias Politycki in einem gerade erschienenen Buch erörtert. Haltung zu bekunden sei einfach, sie zu entwickeln und auch aktiv zu zeigen, dagegen viel schwerer.

AUTOR/IN
STAND