Das Dorfladen-Netzwerk Hörvelsingen

AUTOR/IN
Dauer

Wenn in einem Dorf der letzte Tante-Emma-Laden zugemacht, und die letzte Gaststätte geschlossen hat, drohen Dörfer und ihre zentralen Plätze zu veröden. Danach sah es auch in Langenau-Hörvelsingen ein paar Kilometer nördlich von Ulm aus. Bis es dort eine Initiative gab, die einen Dorfladen gründete. Allen Beteiligten war klar: Es geht da um viel mehr als das bloße Einkaufen. Seit elf Jahren gibt diesen Laden nun – ein Erfolgsmodell, wie Rainer Schlenz erfahren hat.

AUTOR/IN
STAND