Bundesumweltministerin Schulze (SPD) zu „Fridays for Future“/Klimagesetz

Dauer

Interview mit Mirjam Meinhardt

Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt verteidigt Bundesumweltministerin Schulze die Schülerstreiks „FridaysForFuture“. Wegen der Schulpflicht könne man das zwar „nicht dauerhaft machen“, aber erst einmal sei das Engagement beeindruckend. Schulze sagte: „wir sollten froh sein“, dass sich junge Menschen für ihre Zukunft einsetzten. Kritik der Union an ihrem Entwurf für ein Klimaschutzgesetz wies Schulze zurück. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand unseren Koalitionsvertrag noch einmal infrage stellt“.

AUTOR/IN
STAND