Bühne Akram Khan in Stuttgart: „Ich will immer in den Magen treffen“

AUTOR/IN
Dauer

Endspurt für das Colours Tanzfestival in Stuttgart: Zum Abschluss wartet das Festival mit einer Uraufführung und einem großen Namen auf: Akram Khan gehört zu den gefragtesten Choreographen des zeitgenössischen Tanzes. Der Brite mit bengalischen Wurzeln hat unter anderem die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in London mitgestaltet. Mit seinem Stuttgarter Tanzabend „Outwitting the Devil“ geht er zurück bis zum Gilgamesch Epos und den letzten Fragen des Menschen nach Tod und Rache. Er wolle die Besucher zuerst in den Magen treffen, dann erst ihren Verstand.

AUTOR/IN
STAND