Bildung Beobachtungen in der „Kulturschule 2020” in Emmendingen!

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Kunst in den Regelunterricht einfließen lassen. Das ist das Ziel des Projekts Kulturschule 2020, an dem auch die Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule Emmendingen teilnimmt. Kunscht!-Reporter Steffen König war dort und hat erstaunliche Beobachtungen gemacht!

Schulen vermitteln Fachwissen. Das sollen sie auch. Aber sie müssen heute mehr leisten, wenn die Schüler auf dem Arbeitsmarkt bestehen wollen. Also müssen alternative Lehrmethoden ausprobiert werden. Im Rahmen des Modellprojekts „Kulturschule 2020” werden seit 2015 ganz gezielt die kreativen Fähigkeiten der Schüler angesprochen. Kurz gesagt: mehr Raum für Kunst, Tanz, Musik und Theater auch in naturwissenschaftlichen Fächern.

Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule Emmendingen (Foto: Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule Emmendingen)
Aufführung der Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule Emmendingen Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule Emmendingen

Das freut uns als Kulturmagazin natürlich, aber wir fragen uns schon, was es bringt, die Knallgasreaktion zu tanzen oder im Regelunterricht ein Musical einzustudieren. Deshalb haben wir unseren Reporter Steffen König nach Emmendingen geschickt, um eine der zehn Kulturschulen 2020 Baden-Württemberg genauer unter die Lupe zu nehmen und... mitzutanzen.

AUTOR/IN
STAND