Ausstellung Großartige Landschaftskunst: 70 Skulpturen von Robert Schad in Oberschwaben

AUTOR/IN
Dauer

Rund 55 Großskulpturen an über 40 Orten: Der renommierte Stahlbildhauer Robert Schad hat zwischen Ulm und Friedrichshafen, Isny und Oggelshausen das größte Kunstprojekt Oberschwabens verwirklicht. Die Schad-Skulpturen sind immer aus hartem rostbraunen Vierkantstahl, schwingen sich wie Zeichnungen in die Luft oder kreisen liegend um ein Zentrum. Offiziell eröffnet wird der Skulpturenparcours am 25.5. auf dem Bussen bei Offingen, wo eine der Figuren steht.

AUTOR/IN
STAND