Ausstellung Die spielerische Vielfalt von Thomas Schütte im Kunsthaus Bregenz

AUTOR/IN
Dauer

Liegende Frauen, Riesenmänner, der Entwurf des eigenen Grabsteins als überdimensionales Vogelhaus aus rotem Granit: Das Kunsthaus Bregenz zeigt Werke von Thomas Schütte aus den vergangenen 35 Jahren. Der Künstler ist dort in seiner ganzen – auch spielerischen - Vielfalt zu erleben. Die nächste Gelegenheit dazu ist wohl erst 2021 im Museum of Modern Art in New York.

AUTOR/IN
STAND