Ausstellung Die bewegendsten Fotos der Welt: Die „World Press Photo 2019“ in Berlin

AUTOR/IN
Dauer

Der World Press Photo Award ist der prestigeträchtigste Wettbewerb für Pressefotografie weltweit. Unter zehntausenden eingesandten Fotos zeichnet die World Press Photo Foundation in Amsterdam die besten Bilder aus. Ein Nebenprodukt ist eine Ausstellung mit 140 Bildern, die in 45 Ländern gezeigt wird, darin auch das Weltpressefoto des Jahres 2019 des US-Fotografen John Moore. Es zeigt ein weinendes Mädchen, dessen Mutter an der amerikanisch-mexikanischen Grenzen von einem Grenzposten durchsucht wird. Die Ausstellung ist jetzt in Berlin zu sehen, bevor sie Ende Juni nach Balingen kommt.

AUTOR/IN
STAND