70 Jahre Grundgesetz Das Grundgesetz und die Hoffnungen auf eine gesamtdeutsche Verfassung

Dauer

Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt. Selbstverständlich ist das nicht. Statt der schnellen Wiedervereinigung hätten ab 1990 auch Beratungen über eine gesamtdeutsche Verfassung stattfinden können. Bekanntlich kam es anders. Helmut Kohl wählte den schnellen Weg: Artikel 23 statt Artikel 146 GG, Anschluss der DDR statt Neuaushandlung einer gesamtdeutschen Verfassung. Der Runde Tisch der DDR-Bürgerrechtler wurde vom Einigungsprozess überrollt. Eine verpasste Chance? Vladimir Balzer ist in der DDR aufgewachsen. Und fand im Grundgesetz nüchtern formulierte Grundrechte - ohne Ideologie und unerfüllbare Heilsversprechen. Das Grundgesetz - es reicht aus.

AUTOR/IN
STAND