Zeitwort

4.10.1970: Jochen Rindt wird posthum Formel 1-Weltmeister

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Rennfahrer Rindt führte 1970 in der Weltmeisterschaft, als er in Monza tödlich verunglückte. Sein Punktevorsprung war so groß, dass die Konkurrenten ihn nicht mehr überholen konnten.

STAND
AUTOR/IN