Forum

20 Jahre nach 9/11 – Wie verändert der Terror die Welt?

STAND

Thomas Ihm diskutiert mit
Prof. Marina Henke, Hertie-School
Thomas Nehls, Zeitzeuge und Journalist
Dr. Guido Steinberg, Stiftung Wissenschaft und Politik

Audio herunterladen (41,9 MB | MP3)

Seit am 11. September 2001 die Terrororganisation Al-Kaida die USA angriff, sind das Land und seine Verbündeten in einem Dauerkampf gegen den Terrorismus.

Es ist ein Kampf auf allen Ebenen: militärisch, polizeilich, geheimdienstlich, diplomatisch und gesellschaftlich. Die Bilanz ist umstritten.

Vergleichbare Terror-Taten gab es seither nicht, aber es entstanden neue Krisenherde und der Islamismus bleibt gefährlich.

Wie geht es weiter?

Zeitgeschichte 9/11 vor 20 Jahren: Die Anschläge vom 11. September 2001 in New York

Ein Terror-Anschlag, der die Welt verändern sollte: Am 11. September 2001 — also vor genau 20 Jahren — entführten mehrere Mitglieder der islamistischen Terrorgruppe Al-Qaida unter Befehl von Osama bin Laden vier Flugzeuge und steuerten zwei davon in die Türme des World Trade Center in New York City. Auf der ganzen Welt verfolgten die Menschen gebannt die Berichte und Rettungsaktionen.  mehr...

11.9.2001 Die Anschläge von 9/11

Mitschnitte vom 11. September 2001 – aus Fernsehen und Radio, von der New Yorker Feuerwehr und den amerikanischen Behörden.  mehr...

11. September 2001 9/11 – Als Terror zum Medienevent wurde

11. September 2001: Erstmals erlebt ein weltweites Publikum eine Katastrophe live im Fernsehen. Die Terroranschläge in den USA haben die Medienwelt verändert – in vielerlei Hinsicht.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte Verschwörungstheorien um 9/11 – Was steckt dahinter?

Um den Anschlag auf das World Trade Center kursieren einige Verschwörungstheorien. Bis heute glaubt jeder dritte US-Amerikaner, dass die damalige Bush-Regierung in den Anschlag verwickelt war, um den folgenden Krieg gegen den Terror zu rechtfertigen. | http://swr.li/verschwoerungsmythen-911  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN