Forum

20 Jahre Guantanamo – Eine amerikanische Gefangenschaft

STAND

Claus Heinrich diskutiert mit
Dr. Raphael Bossong, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin
John Goetz, Journalist, Berlin
Prof. Dr. Bernd Greiner, Amerikanist, Lübeck

Audio herunterladen (43,3 MB | MP3)

Insgesamt 779 Menschen haben die USA auf dem Stützpunkt der US-Navy nach 9/11 gefangen gehalten, verhört - und gefoltert. Und noch immer warten rund drei Dutzend Gefangene dort auf ihre Freilassung.

Neben dem amerikanischen Gefängnis Abu Ghraib im Irak gilt Guantanamo als das Synonym für den moralischen Verfall des amerikanischen Freiheitstraums. Für seine trotzigen Befürworter aber gilt das Lager als Symbol für den entschlossenen Willen, den „Krieg gegen den Terror" zu gewinnen.

11.1.2002: Die ersten Häftlinge treffen in Guantanamo ein

Nach dem 9/11 -Anschlag waren rund 780 Männer auf Guantanamo inhaftiert, und einige sind noch immer da. Das umstrittene Gefangenenlager ist ein Symbol des Unrechts geworden.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Fotografie Guantánamo — ein Erholungscamp? Ulmer Ausstellung karikiert die Perspektive der US-Militärs

„Die amerikanische Militäradministration will das Gefangenenlager Guantánamo als lebenswerten Ort für die dort stationierten Soldat*innen darstellen, so Kuratorin Daniela Yvonne Baumann, die Fotos der US-Menschenrechtsaktivistin Debi Cornwall aus Guantanamo im Stadthaus Ulm ausstellt. Die Aktivistin hatte das Lager dreimal besucht, jedes ihrer Bilder ging durch die Zensur des US-Militärs.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Podcast „Slahi – 14 Jahre Guantanamo“: Auf den Spuren der Folterer im „War on Terror“

„Zum ersten Mal in der Geschichte Guantanamos ist es Journalisten gelungen, mit Folterern zu sprechen“, sagt Bastian Berbner, Co-Autor des Podcast „Slahi – 14 Jahre Guantánamo“ über die Arbeit an dem Projekt. Der Podcast orientiert sich am Fall des Mauretaniers Mohamedou Slahi der 14 Jahre lang ohne Anklage und Prozess in dem Internierungslager gefangen gehalten und gefoltert wurde.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

SWR2 Kultur Weltweit Amerikas Schandfleck - 20 Jahre Gefangenenlager Guantanamo und kein Ende

Von Julia Kastein  mehr...

SWR2 Kultur Weltweit SWR2

STAND
AUTOR/IN