Zeitwort

12.9.1981: Der Chaos Computer Club gründet sich informell

STAND
AUTOR/IN
Detlef Clas

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

Das Treffen fand in den Redaktionsräumen der taz statt: „Wir reden über internationale Netzwerke – Kommunikationsrecht - Programmiersprachen –…und was auch immer“.

19.11.1984 Chaos Computer Club wird öffentlich bekannt

19.11.1984 | Der Chaos Computer Club ist heute eine anerkannte Nichtregierungsorganisation, die sich für Datensicherheit engagiert. 1984, als der CCC erstmals öffentlich bekannt wurde, war er vielen Menschen suspekt: Leute, die die Daten anderer Leute anzapfen! Das Wort „Hacken“ war damals noch kaum geläufig. Gegründet wurde der Chaos Computer Club schon 1981 in Berlin in den Redaktionsräumen der taz. Aber dann ging es in Hamburg weiter. Öffentlich bekannt wurde der Chaos Computer Club 1984, als er in einer spektakulären Aktion ein Benutzerkonto der Hamburger Sparkasse knackte.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Detlef Clas