Bitte warten...

Lärmschutz Neue Software berechnet Zuglärm für Neubaustrecken voraus

5:01 min | Fr, 12.4.2019 | 16:05 Uhr | SWR2 Impuls | SWR2

Ein großer Streitpunkt bei Zugstrecken ist der Lärm, der durch vorbeifahrende Züge entsteht. Bisher konnte bei der Planung und vor dem Bau nur geschätzt werden, wie sich beispielsweise eine Lärmschutzwand auswirkt. Eine neue Software soll genau simulieren, wie es klingt, wenn ein Zug über die Schiene rast.

Im Programm

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Maximilian Hornung (Violoncello)
Leitung: David Zinman
Igor Strawinsky:
Concerto in D für Streichorchester "Basel Concerto"
Robert Schumann:
Violoncellokonzert a-Moll op. 129
Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 90 C-Dur Hob 1:90
(Eröffnungskonzert vom 16. März in der Stadthalle)

Weitere Themen in SWR2