STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

Das Museum Pfalzgalerie in Kaiserslautern lädt Menschen, die sich zurzeit vermehrt zuhause aufhalten, zu einer Kreativaktion ein. Einmal pro Woche stellt das Museum ein Bild aus der ständigen Sammlung auf seiner Internetseite, in Facebook und auf Instagram vor.

Interessierte sind eingeladen, dazu einen „Kommentar“ zu entwickeln, z. B. in Form einer Collage, einer Fotografie, einer Malerei, einer Skulptur oder einer Zeichnung mit beliebigem Material. Die ersten Einsendungen überraschen durch ihren Einfallsreichtum. Sie werden im Internet und später auch in einer Ausstellung in der Pfalzgalerie präsentiert.

Wie siehst du mich? Einmal wöchentlich werden wir dir ein Kunstwerk aus der Ständigen Sammlung auf unserer Webseite www.mpk.de, auf Facebook sowie Instagram vorstellen. Los geht´s mit dem Thema: „zu Hause“. Entwickele deinen „Kommentar" zum Kunstwerk in Form einer Collage, einer Fotografie, einer Malerei, einer Skulptur, einer Zeichnung - mit welchen Mitteln auch immer. Sende uns deinen Beitrag digital zu (siehe unter: www.mpk.de). Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Ausgewählte Stücke präsentieren wir dann nach der Wiedereröffnung des Museums im Original für Alle im Kunstgang. Interesse? Dann mach mit.

Kultur-Quarantäne-Paket Museum digital: Kunst und Ausstellungen im Internet

Seit dem Beginn der Coronazeit zeigen Museen und Galerien, was sie digital drauf haben und bieten ihre Ausstellungen auf vielfältige Weise online an. Wir haben Tipps für Ihren maskenfreien digitalen Museumsbesuch.  mehr...

Kulturtipp für daheim Digitale Schau: #stayathome in der Villa Rot

#stayathome. Ein Motto, das man in der Villa Rot sehr ernst nimmt - und künstlerisch bearbeitet. Aus seiner Wohnung heraus zeigt Leiter Marco Hompes aktuelle Videos von jungen Künstlern: über digitale Innenansichten, beklemmende Räume, virtuelle Nähe und Intimität.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Ausstellung Fantastische Frauen: Surrealistinnen online mit der Schirn

Bei Surrealismus fällt einem zumeist André Breton oder der spanische Exzentriker Salvador Dalí ein, aber welche Frauen haben diese Kunstrichtung entscheidend mitgeprägt? Die Frankfurter Kunsthalle Schirn beleuchtet erstmals die Beiträge von 34 internationalen Künstlerinnen in ihrer Ausstellung „Fantastische Frauen“. Mit dabei sind Werke von Frida Kahlo und Louise Bourgeois, aber auch von weniger bekannten Künstlerinnen wie etwa Kay Sage.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Zeitgeschichte Von Klopapier bis Fake-News: Das „Coronarchiv“ sammelt alles

„Es lohnt sich immer Bilder zu archivieren“, sagt der Historiker Thorsten Logge. Denn nur auf das was archiviert ist, haben zukünftige Generationen von Historiker*innen auch Zugriff. Im „Coronarchiv“ sammeln Zeithistoriker*innen unterschiedlicher Universitäten Zeitdokumente, um den gegenwärtigen Ausnahmezustand in der Coronakrise zu dokumentieren. Von Klopapierrollen bis hin zu Lautsprecheransagen der bayerischen Polizei.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
AUTOR/IN