STAND
AUTOR/IN

Eigentlich hübscht Nick Schmid Bilder am Computer auf. Als Grafiker für ein Möbelhaus ist er vor allem Schreibtischtäter. So verdient er sein Geld. Aber sobald er kann, lässt er die Maus fallen und geht raus in die Natur. Der 24-jährige Landschaftsfotograf aus dem Schwarzwald hält überall auf der Welt fest, was ihn berührt.

Fotografie von Nick Schmid, „Trees of Calm”, Kanton Zürich, Schweiz (Foto: Pressestelle, Quelle: nickschmid.com)
Nick Schmid: „Trees of Calm”, Kanton Zürich, Schweiz Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Root of Life”, Dolomiten, Italien Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „On the Way to Hogwarts”, Schottland Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Mirrored Change”, Südschwarzwald Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Encounter”, Südschwarzwald Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Land of Dreaming”, Kanton Zürich, Schweiz Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Journey of the Light”, Kirkjufell, Island Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Gift of the Night”, Skógafoss, Island Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Force of Nature”, Kanton St. Gallen, Schweiz Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Encounter”, Südschwarzwald Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Cold Breath” Baikalsee, Sibirien, Russland Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen
Nick Schmid: „Close to Heaven”, Kanton Wallis, Schweiz Pressestelle Quelle: nickschmid.com Bild in Detailansicht öffnen

„Wir verschwenden viel zu viel Zeit mit den negativen Dingen in unserem Leben. Ich möchte mit meinen Fotos und Videos mehr positive Energie und den Sinn für das Schöne in unserer Welt verbreiten.“

Nick Schmid, Landschaftsfotograf

Mit seinem Bild einer Schweizer Nebellandschaft hat er es jetzt in die aktuelle Ausgabe des International Landscape Photographer of the Year Award geschafft. Es ist quasi der Ritterschlag in der Landschaftsfotografie-Szene, denn er hat offiziell eines der 101 schönsten Bilder des Jahres geschossen.

Fotografie von Nick Schmid, „Land of Dreaming”, Kanton Zürich, Schweiz (Foto: Pressestelle, Quelle: nickschmid.com)
Nick Schmids Aufnahme „Land of Dreaming” zählt zu den 101 schönsten Bildern des Jahres 2020. Pressestelle Quelle: nickschmid.com

Weil Kunscht!-Reporter Steffen König auch gerne schöne Landschaftsbilder machen können will, hat er sich mit Nick Schmid auf dem Feldberg getroffen und fleißig Tipps gesammelt.

Fotografie Peter Mathis' Gespür für „Schnee”: Der Bergfotograf und sein eindrucksvoller Bildband

Dass Peter Mathis ein Gespür für Schnee hat, sieht man in all seinen Fotografien. Kunscht! trifft den Bergfotografen aus Hohenems und stellt seinen neuen Bildband „Schnee“ vor. Ein ganz besonderer Winterauftakt.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Buch Umweltschützer und Fotograf: Markus Mauthe „Allein kann ich die Welt nicht retten"

In über 30 Jahren als Naturfotograf ist Markus Mauthe zum Zeitzeugen globaler ökologischer Veränderungen geworden. Mit seinem Buch „Allein kann ich die Welt nicht retten“ ruft er zum Handeln auf!  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN