Ausstellung

Überraschende Perspektiven – die große Jubiläumsausstellung der Fondation Beyeler, betrachtet aus dem Blickwinkel der Skulpturen von Duane Hanson

STAND
AUTOR/IN
Verena Knümann

Einmal soll ein Museumswärter die Polizei gerufen haben, weil sich der letzte Besucher einfach nicht von der Stelle bewegen wollte.
Erst bei genauem Hinsehen wurde klar:

Der Besucher war selbst Kunst. Eine hyperrealistische Figur von Duane Hanson. Aus Polyester, Spachtelkitt und Glasfaser hat der amerikanische Künstler reale Menschen perfekt nachgebildet – von den Poren der Haut, über Kleidung, Körperhaltung, Frisur, bis zu den Härchen auf dem Handrücken – so naturgetreu, dass sie beim Betrachter meist eine Mischung aus Verwunderung, Schreck und Betroffenheit auslösen.

Keine VIPs wollte Hanson verewigen, sondern Durchschnittstypen. Putzfrauen, Polizist*innen, Arbeiter*innen, Rentner*innen und Tourist*innen. Alltagsfiguren, mit denen er brisante Themen der amerikanischen und westlichen Gesellschaft aufgegriffen hat.

Zur 25-Jahrfeier hat die Fondation Beyeler jetzt 13 dieser Figuren „eingeladen“. Als „special guests“ bevölkern sie die Ausstellungsräume, kommentieren auf die eine oder andere Weise die Highlights der Sammlung. Stehen und sitzen zwischen Picasso und Giacometti, Klee und Kiefer. Eine Ausstellung in der Ausstellung.
Die Jubiläumsausstellung mit Special Guest Duane Hanson ist noch bis am 8. Januar 2023 in der Fondation Beyeler in Riehen zu sehen.

Riehen/Basel

Rasen mähen in Monets Garten 25 Jahre Fondation Beyeler: Kunst und Alltag in Wechselwirkung

Die Fondation Beyeler feiert 25-jähriges Jubiläum. Die Ausstellung dazu ist ganz speziell und unerwartet: typisch für das Museum.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR Fernsehen BW

Jubiläumsausstellung 25 Jahre Fondation Beyeler bei Basel: Eine Sammlung bekommt Besuch

Zum 25. Geburtstag macht sich die Fondation Beyeler selbst ein Geschenk: Insgesamt 13 Skulpturen des US-amerikanischen Künstlers Duane Hanson ergänzen zum Jubiläum die Sammlungsausstellung. Rund 100 Werke von der klassischen Moderne bis zur Gegenwart zeigt das Museum zu diesem Anlass, dazwischen stehen die lebensgroßen und hyperrealistischen Kunststoffskulpturen von Hanson. Eine Hommage an die einfachen Leute, also auch an jene, die das Museum am Laufen halten, findet Kathrin Hondl, denn Hanson porträtiert Gärtner, Mütter oder Fensterputzer.
Die Jubiläumsausstellung läuft vom 30.10.2022 bis zum 8.1.2023.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Basel

Ausstellung Witz und Ironie in der feministischen Kunst – „Fun Feminism“ im Kunstmuseum Basel

Die Ausstellung „Fun Feminism“ im Kunstmuseum Basel betrachtet Kunst von engagierten Frauen aus feministisch-humorvoller Perspektive.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
Verena Knümann