Klangkunst

Bespielbare Klangskulptur von Nevin Aladağ im Kurgarten Baden-Baden

Stand
AUTOR/IN
Henriette von Hellborn

Ihre Kunst schlägt Brücken, überwindet Grenzen. Vor dem Kurhaus in Baden-Baden steht aktuell Nevin Aladağs erste bespielbare Klangskulptur unter freiem Himmel: Der „Public Resonator“.

Die etwa zwei Meter große, futuristisch anmutende Stahlkugel ist ein riesiger Resonanzkörper. Angebaute Pfeifen, Schlag- und Saiteninstrumente laden zum Musizieren oder Lärmen ein: Wer will, darf draufhauen, reinblasen, anschlagen.

Der „Soundspace“ im Kurgarten ist Bühne und Erlebnisraum für alle

Das Quartett Maha Pudma bespielt den Public Resonator  (Foto: Baden-Baden Events GmbH / Foto: (c)Valentin Behringer )
Das Quartett Maha Pudma bespielt den Public Resonator

Geboren in der Türkei, aufgewachsen in Stuttgart, erfolgreich bis hin zur documenta in Kassel und zur Biennale in Venedig, lebt Nevin Aladağ heute in Berlin und ist Kunst-Professorin in Dresden.

In Baden-Baden hat sie neue Räume für ihre künstlerischen Gesellschaftsmetaphern erschaffen: Vor dem Säulenportal des Kurhauses ist ein Teppichläufer entrollt, der die internationalen Gäste in den Kunst-Kosmos einlädt. Lampen mit Schirmen aus Feinstrumpfhosen hängen in den Bäumen und thematisieren farbenfroh die weibliche Selbstbestimmung. 

Noch mehr Kunst in Baden-Baden

Baden-Baden

Ausstellung „Der König ist tot – lang lebe die Königin“ im Museum Frieder Burda

„Der König ist tot, lang lebe die Königin“. So lautet der Titel der neuen Ausstellung im Museum Frieder Burda. 31 Künstlerinnen sind geladen. Männer sind nur als Besucher erwünscht!

SWR Kultur SWR Fernsehen

Baden-Baden

Geschichte der weiblichen Kriminalität Neue Ausstellung "Criminal Women" im LA8 Baden-Baden

Im Museum LA8 in Baden-Baden öffnet am Wochenende die neue Ausstellung "Criminal Women". Es geht um die Geschichte der weiblichen Kriminalität.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Stand
AUTOR/IN
Henriette von Hellborn