Stil-Zeitzeugen: In Frankfurt werden Designmodelle konserviert

STAND

Haartrockner, Rasierapparate und Taschenrechner bekommen ihr Aussehen nicht zufällig. Zwischen der ersten Idee und dem industriell gefertigten Serienprodukt entstehen Designmodelle, die nicht nur Entwurfsprozesse, sondern auch Designgeschichte nachvollziehbar machen. Im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main werden diese Modelle nun restauriert.

Präventive Konservierung bedeutender Designmodelle am Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main (Foto: Pressestelle, Foto: Günzel/Rademacher © Museum Angewandte Kunst)
Präventive Konservierung bedeutender Designmodelle am Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main Pressestelle Foto: Günzel/Rademacher © Museum Angewandte Kunst
Präventive Konservierung bedeutender Designmodelle am Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main Pressestelle Foto: Günzel/Rademacher © Museum Angewandte Kunst
Präventive Konservierung bedeutender Designmodelle am Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main Pressestelle Foto: Günzel/Rademacher © Museum Angewandte Kunst
Präventive Konservierung bedeutender Designmodelle am Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main Pressestelle Foto: Rademacher/Günzel © Museum Angewandte Kunst
Präventive Konservierung bedeutender Designmodelle am Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main Pressestelle Foto: Rademacher/Günzel © Museum Angewandte Kunst

Produktdesign Stil-Zeitzeugen: In Frankfurt werden Designmodelle konserviert

Haartrockner, Rasierapparate und Taschenrechner bekommen ihr Aussehen nicht zufällig. Zwischen der ersten Idee und dem industriell gefertigten Serienprodukt entstehen Designmodelle, die nicht nur Entwurfsprozesse, sondern auch Designgeschichte nachvollziehbar machen. Im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main werden diese Modelle nun restauriert.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN