Ausstellung

Pionier der Videokunst – John Sanborn und innovative Werke aus mehr als 40 Jahren im ZKM Karlsruhe

STAND
AUTOR/IN
Niko Vialkowitsch

Unter Berührungsängsten leidet John Sanborn sicher nicht – und tat es nie, sein Künstlerleben lang.

Auf alles, was ihm neue Möglichkeiten bot, im weiten Feld des bewegten Bilds, stürzte er sich geradezu begierig. Als er damit anfing – in den Siebzigerjahren – war für die Videokunst Kritik am Fernsehen das Leitmotiv. „Ich wollte lieber mein eigenes Fernsehen haben,“ sagt Sanborn. Und so begann er mitzumischen: bei MTV, bei Hollywoodproduktionen oder bei  Comedy Central. Und weil er neue Technik für neue Bilder immer hilfreich fand, auch beim Software-Riesen Adobe.
Gleichzeitig blieb er immer freier Künstler, schuf Installationen, verschmolz Schauspielerei mit virtueller Realität und Oper mit Live-Videos. Das ZKM zeigt eine große Retrospektive auf Sanborns rastlos schöpferisches Leben und sein Werk.

Karlsruhe

Kunstmesse Positive Bilanz der art KARLSRUHE Sommeredition 2022

Galerien und Organisatoren der vom Februar in den Sommer verschobenen art KARLSRUHE 2022 ziehen nach dem Abschluss eine positive Bilanz: Runde 30.000 Besucher*innen kamen vom 7. bis 10. Juli zur Karlsruher Kunstmesse, auf der 215 Galerien aus zwölf Ländern Kunst der Klassischen Moderne und der Gegenwart präsentierten.  mehr...

Ausstellung „BioMedien” im ZKM Karlsruhe

Wer oder was definiert, was lebendig und was intelligent ist? Können Roboter empathisch sein? Die Ausstellung „BioMedien“ im ZKM lädt dazu ein, mögliche Formen des Zusammenlebens zwischen organischen und künstlichen Lebensformen kennenzulernen und zu diskutieren.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
Niko Vialkowitsch