Gespräch

Neue Leiterin im Arp Museum Rolandseck: Thematische und räumliche Öffnung geplant

STAND
INTERVIEW
Astrid Tauch

Die Kunsthistorikerin Julia Wallner hat ihr Amt als neue Direktorin im Arp Museum Rolandseck angetreten. „Die Beschäftigung mit dem Ehepaar Arp – die Verbindung von Kunst und Handwerk bei Sophie Taeuber-Arp, die Auseinandersetzung von Hans Arp mit der Natur – ist mein Lebensthema“, sagt Julia Wallner in SWR2.

Audio herunterladen (7 MB | MP3)

So habe sie bereits in Wolfsburg Ausstellungen über das Künstlerpaar betreut. „Die beiden haben in so vielen Bereichen Ideen angestiftet und waren in so vielen Netzwerken und Kooperationen unterwegs, dass man nicht müde wird, sich mit ihnen auseinanderzusetzen“.

Die Idee des Arp-Museums als Dreispartenhaus werde sie weitertragen und das Haus thematisch weiter öffnen, zum Beispiel mit anderen Sparten in der Musik. Außerdem seien weitere museumspädagogische Angebote geplant. Und ihr schwebt vor, auch den Museumsvorplatz mit zu nutzen.

Wallner tritt die Nachfolge von Oliver Kornhoff an, der zwölf Jahre lang das Arp-Museum geleitet hatte und nach Wiesbaden gewechselt ist. Julia Wallner hat voir ihrem wechsel das Georg Kolbe Museum in Berlin geleitet. Davor war sie Kuratorin am Kunstmuseum in Wolfsburg.

Museumsvorplatz mit nutzt“.

Ausstellung Tonnenweise Treibholz im „Traumatal“ – Künstler*innen aus dem Ahrtal im Museum Rolandseck

Unter dem Titel „#Ahrt" stellen Künstler aus dem Ahrtal ihre Arbeiten im Arpmusuem Bahnhof Rolandseck aus.
Viele Maler, Bildhauer oder Fotografen waren von der Flutkatastrophe selbst betroffen. Einige haben alle ihre künstlerischen Werke durch das Wasser verloren. Im Arpmuseum sind nun einige Werke zu sehen, die aus den Fluten gerettet werden konnten.
Aber auch solche, die erst nach der Flut entstanden sind. So zeigt der Künstler Stephan Maria Glöckner seine eindringlichen Arbeiten „Überfluss" und „Traumatal".  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Museum Abschied vom Arpmuseum: Oliver Kornhoff verlässt Rolandseck

Museumsdirektor Oliver Kornhoff hat 12 Jahre lang das renommierte Arp-Museum Bahnhof Rolandseck geleitet. Heute ist offiziell sein letzter Arbeitstag. Ab 1. Dezember wird Oliver Kornhoff das private Museum Reinhard Ernst in Wiesbaden aufbauen, das im nächsten Jahr eröffnet werden soll.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Remagen Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Arp Museum Bahnhof Rolandseck  mehr...

STAND
INTERVIEW
Astrid Tauch