STAND
AUTOR/IN

Auf der documenta 14 ließ er weißen Rauch über Kassel aufsteigen. Auf der 51. Biennale in Venedig sorgte er mit einem leeren Pavillon für Aufsehen. Die Kunsthalle Tübingen zeigt die erste umfassende Schau des Konzeptkünstlers Daniel Knorr. Sein Werk umfasst neben Fotografie und Installationen auch Performance und Aktionskunst.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Man könnte ihn zum Beispiel auf der Straße kniend antreffen, wie er gerade eine Pfütze mit Kunststoff ausgießt; oder man sieht ihn beim Einsammeln von weggeworfenem Müll... Daniel Knorr will unseren Blick für die übersehenen Dinge des Alltags schärfen. 

Ausstellung Daniel Knorr in der Kunsthalle Tübingen

Daniel Knorr: Beetle, 2019  (Foto: Courtesy Sammlung Pohl Marburg Fotograf: Hans-Jörg Walter, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020)
Daniel Knorr: Beetle, 2019 (Aus der Serie LAUNDRY, Performance Machine Painting, 540 cm x 180 cm x 160 cm, Acryl auf Leinwand) Courtesy Sammlung Pohl Marburg Fotograf: Hans-Jörg Walter, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr: EXPIRATION MOVEMENT, 2017 (Materialisierung, Flugblatt, Rauch) Fotograf: Bernd Borchardt, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr: EUROPEAN INFLUENZA, 2005 (Materialisierung, Größen variabel) © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr: Nationalgalerie, 2008 - (51 Flaggen von in Berlin ansässigen Studentenverbindungen, Textil, Metall, jede 320 cm x 280 cm) Fotograf: Uwe Walter, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Sammlung LBBW Bank Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr: DEPRESSION ELEVATIONS – UNITED NATION SUNRISE, 2016 (Materialisierung Polyurethan, UV-beständig, 135 x 245 x 7 cm, Courtesy Meyer Riegger) Fotograf: Bernd Borchardt, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr: CALLIGRAPHIC WIG, 2019 (Materialisierung, Recycelter Kunststoff, Farbe, PVC-Spiegelfolie 4,8 m x 4,3 m x 2,5 m) Fotograf: Sheung Chi Kwan, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Aus der Werkreihe DEPRESSION ELEVATIONS (Die Höhen der Tiefen). - Hier Pflastersteine am Odeonsplatz in München Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Aus der Werkreihe DEPRESSION ELEVATIONS (Die Höhen der Tiefen), hier wurde ein Teil der Mondoberfläche, aus Daten der NASA, im 3D Drucker ausgedruckt Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr: CANVAS SCULPTURES (Red Lumberjack, 2020, Polyurethan UV-beständig, 185 x 135 x 20 cm) Fotograf: Bernd Borchardt, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Detailansicht CANVAS SCULPTURES, Polyurethan UV-beständig Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr, aus der Serie CANVAS SCULPTURES Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen
Daniel Knorr und Dr. Nicole Fritz, Direktorin Kunsthalle Tübingen Susanne Kaufmann Bild in Detailansicht öffnen

Konzeptkunst, die durchaus auch sehr politisch zu verstehen ist: Wenn er Denkmäler mit Sturmhauben vermummt, passt das ziemlich gut in die Corona-Zeit und erzählt viel über unseren Umgang mit Geschichte. Und wenn er Schneemänner aus Steinen baut, spricht er sehr spielerisch von der Klimakatastrophe. Jetzt hat der 52-jährige deutsch-rumänische Künstler seine erste große Überblicksschau: in der Kunsthalle Tübingen. Kunscht! hat Daniel Knorr getroffen...

SWR2 Kultur aktuell über Daniel Knorr in der Kunsthalle Tübingen

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:40 Uhr
Sender
SWR2
STAND
AUTOR/IN