STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,9 MB | MP3)

Der Bopparder Fotograf und Modellbauer Frank Kunert schafft künstliche Welten. Die Anregungen für seine Miniaturkulissen nimmt er aus dem Alltag, aus Begegnungen und Beobachtungen der Gesellschaft. Im Maßstab 1:12 entstehen winzige Reihenhäuser, Prachtbauten, Feriendomizile oder Wohnungseinrichtungen. Diese fotografiert Frank Kunert und schafft damit kritische aber auch humorvolle Statements zu Themen wie Wohnraummangel oder Kindheitswünschen.

Frank Kunert im VIdeo von Titel Thesen Temperamente

Frank Kunert spielt mit der Fantasie

Frank Kunert aus Boppard fotografiert die Welt, wie er sie sieht. Dazu baut der international bekannte Künstler Miniaturmodelle, die Gebäuden oder Räumen im echten Leben ähneln.  mehr...

Street Art Mona Lisa trifft Mickey Mouse in Boppard: Ausstellung des Street Art-Künstlers BUJA

Das Museum Boppard zeigt Werke des Heidelberger Street Art-Künstlers „BUJA“. Er steht in der Tradition von Sigmar Polke und Anselm Kiefer. Die Ideen für seine Werke sammelt Buja im Alltag. Die Mona Lisa von Leonardo da Vinci hat er 100 Mal gemalt und als Plakat zum Mitnehmen im öffentlichen Raum aufgehängt. Kunst ist für alle da, ist die Meinung von Buja.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Ausstellung Zwischen Intimität und Inszenierung: Die Konzeptkünstlerin Sophie Calle in Ravensburg

Sophie Calle ist berühmt für ihre verrückten Aktionen. Sie hat Männer verfolgt und das fotografisch dokumentiert oder Fremde in ihr Bett eingeladen. Die große Einzelausstellung im Ravensburger Kunstmuseum widmet sich nun den Themen Erinnerung, Verlust und Vergessen in ihrem Werk. Trotz des schweren Grundthemas schwingt dabei oft Humor und Selbstironie mit. Das liegt nicht zuletzt daran, dass man immer wieder das Gefühl hat, die Künstlerin würde mit einem spielen: eine herrlich-beglückende Ausstellung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN