STAND
AUTOR/IN

„Man Ray – Zurück in Europa” - der Titel der Ausstellung in der modernen Galerie des Saarlandmuseums ist eine Anspielung. Denn Man Ray, der in Philadelphia geborene Fotograf, Filmregisseur, Bildhauer und Maler, zählt nicht nur zu den bedeutendsten Protagonisten des Surrealismus und Dadaismus.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2
Ausstellung „Man Ray - zurück in Europa“ (Foto: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz)
Man Ray, Glastränen (Les larmes), um 1930 Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Man Ray als Gesamtkünstler, nicht nur als Fotograf

Der Künstler hatte auch eine enge Beziehung zu Saarbrücken und ihrer in den 1950iger-Jahren äußerst lebendigen Kunstszene. Eine Ausstellung, die Man Ray nicht nur als Fotografen, sondern als Gesamtkünstler zeigt.

Ausstellung „Man Ray - zurück in Europa“ (Foto: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz)
Man Ray, Rayographie, 1927/1958/59 Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

„Man Ray – Zurück in Europa” im Saarlandmuseum, Moderne Galerie, Saarbrücken, vom 7. Dezember 2019 bis zum 8. März 2020.

STAND
AUTOR/IN