STAND
AUTOR/IN

Das Attentat auf das World Trade Center in New York am 11.9.2001: die Bilder der einstürzenden Zwillingstürme sind Bilder, die die Welt nicht mehr vergisst. Der Ravensburger Romain Finke hat sich nun künstlerisch mit den Anschlägen am 11. September auseinandergesetzt.

Audio herunterladen (1,8 MB | MP3)

Ein Ereignis, das die Kunst zunächst verstummen ließ

„Die Wucht der medialen Bilder ist so überwältigend, dass die Kunst keine adäquaten Bilder für das Ereignis an sich finden kann", sagt der Künstler Romain Finke über den Akt des Terrors in New York.

Weil ihn die Anschläge aber nicht loslassen, findet Finke seinen eigenen Ansatz, um mit der Thematik umzugehen: Er löst sich vom Ereignis als solches und konzentriert sich seit 2013 auf die Opfer der Tragödie.

Ein Aquarell für jedes der 2.753 Todesopfer

Offiziell forderten die Anschläge 2.753 Opfer – diese Zahl umschreibt Finkes Mammutprojekt „To the people of New York city”.

Jedem der Opfer will der gelernte Buchbinder Romain Finke ein einzigartiges Aquarell widmen. Für Finke geht es in diesen Bildern nicht um den Tod, sondern um das bunte und leichte Leben.

Die Kunst trotzt dem Angriff auf die Menschheit

Für Romain Finke ist es wichtig und selbstverständlich, sich auch mit unangenehmen Themen zu befassen:

„Kunst hat die Pflicht, sich mit solchen Themen zu beschäftigen. Als Zeitgenosse ist man verpflichtet, Stellung zu beziehen und nicht die Augen davor zu verschließen."

Romain Finke

Rund 2.400 Bilder hat Finke, der all seine Farben selbst aus Pigmenten mischt, bislang fertiggestellt. Bis Mitte nächsten Jahres rechnet er damit, seine Serie vollenden zu können.

Die Aquarelle gibt es beim Künstler selbst für einen Preis von 400 Euro zu kaufen.

Luigi Toscanos Ausstellung "Gegen das Vergessen" bei den UN Luigi Toscanos Fotos von KZ-Überlebenden in New York

Der Fotograf Luigi Toscano aus Mannheim sorgt mit Fotos von Überlebenden des Holocaust weltweit für Aufsehen. Seit dem 22.1.2018 hängen sie am UNO-Hauptquartier in New York.  mehr...

Art's Birthday 2017 Art's Birthday 2017

Der SWR Art's Birthday feiert sein zehnjähriges Jubiläum - die Zusammenarbeit mit dem E-Werk Freiburg ihre vierte Ausgabe.  mehr...

STAND
AUTOR/IN