STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,2 MB | MP3)

Was bleibt von einem Gesicht, wenn nur noch die Augen zu sehen sind? Das fragte sich der Mannheimer Fotograf und Porträtspezialist Luigi Toscano und ging die Sache direkt an.

Luigi Toscano: Menschen mit Masken (Foto: Luigi Toscano)
Charlie, Anlagenbauer Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Enza, Hotelfachfrau Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Eugen, Philosoph Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Jörg, Germanist und Rapper Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Maditta, Kindergartenkind Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Momo, Künstlerin Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Noah, Schüler Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Rob, Schlosser Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen
Steffi, Marketing Luigi Toscano Bild in Detailansicht öffnen

Auf der Straße fragte er Maskenträger*innen, ob sie sich von ihm porträtieren lassen würden. Die Resultate sind mehr als eindringlich, auch wenn die meisten unter der Maskierung leiden — oder vielleicht ja gerade deswegen.

SWR2 Zeitgenossen Luigi Toscano, Fotograf

Im Gespräch mit Annette Lennartz  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Luigi Toscanos Ausstellung "Gegen das Vergessen" bei den UN New York feiert Fotos von KZ-Überlebenden

Der Fotograf Luigi Toscano aus Mannheim sorgt mit Fotos von Überlebenden des Holocaust weltweit für Aufsehen. Seit dem 22.1.2018 hängen sie am UNO-Hauptquartier in New York.  mehr...

STAND
AUTOR/IN