Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 (Foto: SWR, Foto: Paul Gärtner)

Kunstmesse

art KARLSRUHE 2020 mit 50.000 Besuchern erfolgreich beendet

STAND

Skulpturen, Gemälde, Fotografie – vom 13. bis 16. Februar präsentierten wieder über 200 Galerien Kunstwerke von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart in den Karlsruher Messehallen. 50.000 Kunstinteressierte haben die Kunstmesse in diesem Jahr besucht. Die nächste art KARLSRUHE findet vom 25. bis 28. Februar 2021 in der Messe Karlsruhe statt.

Der Bedeutungszuwachs der Messe zeige sich insbesondere in der gestiegenen Zahl internationaler Galerien und den längeren Anreisewegen vieler Erstbesucher, resümierten die Veranstalter. Auch die Aussteller lobten das gute Geschäft mit den Sammlern.

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

SWR2 Messetalk mit Künstlern, Ausstellungsmachern und Galeristen zum Nachhören!

Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 – Rundgang durch die Messehallen

Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie „Chiefs & Spirits“, Den Haag  NL (Foto: SWR, Foto: Paul Gärtner)
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie „Chiefs & Spirits“, Den Haag / NL Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Majolika Manufaktur, Karlsruhe, Keramik von Fabian Schmid Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Villa del Art Galleries, Barcelona / Spanien Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie Anna Laudel, Istanbul, Düsseldorf Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: DavisKlemmGallery, Wiesbaden Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie Meyer Riegger, Berlin, Karlsruhe Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie Dorothe van der Koelen, Mainz, Venedig Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie Thomas Fuchs, Stuttgart Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Schloss Mochental, Ehingen Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Brigitte March International Contempory Art Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galeri Ludorff, Düsseldorf Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie Schlichtenmaier, Stuttgart Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Thole Rotermund Kunsthandel, Hamburg Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Alexander Ochs privat, Berlin Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie Tammen, Berlin Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Galerie an der Pinakothek der Moderne, München Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020: Schacher, Raum für Kunst, Stuttgart, Performance von Thomas Putze Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Impressionen von der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen
Bester Skulpturenplatz der art KARLSRUHE 2020: Der mit 20 000 Euro dotierte Loth-Skulpturenpreis ist an die Galeristin Rita Burster und den Künstler Gary Schlingheider verliehen worden. Foto: Thorsten Hubrich Bild in Detailansicht öffnen
Vorbereitung am SWR2 Messestand auf der art KARLSRUHE 2020 Foto: Paul Gärtner Bild in Detailansicht öffnen

Selbstversuch mit Ai Weiwei-Kunstwerk zum Nachbauen

Kunst für alle“: Ai Weiwei und ein Baumarkt bieten ein Kunstwerk zum Selbstbauen an: SWR Kunscht!-Reporter Steffen König hat alle Teile im Baumarkt besorgt und sich auf der art KARLSRUHE als Selfmade-Künstler an einem „Original-Ai Weiwei“ versucht.

Fotografien von Jazztrompeter Till Brönner 

"Als Fotograf kann ich nach der Aufnahme noch entscheiden, was ich zeige, als Musiker auf der Bühne habe ich keine zweite Chance, es muss in diesem Moment klappen", sagt Jazztrompeter und Fotograf Till Brönner im Kunscht!-Interview. Auf der art KARLSRUHE präsentierte er seine Fotografien.

Preisverleihungen auf der art KARLSRUHE 2020

Die Künstlerin Helga Schmidhuber ist mit dem Hans Platschek-Preis ausgezeichnet worden. Der Kunstpreis wird seit über zehn Jahren zur Erinnerung an den Hamburger Maler, Kunstkritiker und Schriftsteller Hans Platschek auf der art KARLSRUHE verliehen.

Der mit 20 000 Euro dotierte Loth-Skulpturenpreis für den besten Skulpturenplatz der art KARLSRUHE ist an die Galeristin Rita Burster und den Künstler Gary Schlingheider verliehen worden.

Der mit 20 000 Euro dotierte Loth-Skulpturenpreis für den besten Skulpturenplatz der art KARLSRUHE 2020 ist an die Galeristin Rita Burster und den Künstler Gary Schlingheider verliehen worden. (Foto: SWR, Foto: Thorsten Hubrich)
Galeristin Rita Burster und den Künstler Gary Schlingheider nach Verleihung des Loth-Skulpturenpreises auf der art KARLSRUHE 2020 im SWR2 Interview. Foto: Thorsten Hubrich

Gewinner des art KARLSRUHE-Preises 2020 sind der Galerist Johann König und die Künstlerin Annette Kelm. Die Fachjury wählte aus den 193 One-Artist-Shows der Messe die überzeugendste Einzelpräsentation. Verliehen wurde der Preis am 16. Februar.

Sonderausstellungen zum Thema „Druckgrafik“

Die 17. Ausgabe der art KARLSRUHE widmete sich besonders dem Thema „Druckgrafik“ und zeigte in den Sonderausstellungen Werke aus der Sammlung der Hans-Peter Haas Stiftung sowie der von Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa nach 1945.

Der renommierte Siebdrucker Hans-Peter Haas arbeitet seit über 60 Jahren mit international bekannten Malern und Bildhauern zusammen, darunter Salvador Dalí, Max Ernst oder Victor Vasaerely. Über die Jahrzehnte sammelte er Drucke quer durch die Kunstgeschichte.

Programm: SWR2 Messetalk auf der art KARLSRUHE 2020

SWR2 begleitete die Kunstmesse wie in den letzten Jahren mit Beiträgen, Sendungen und Gesprächen im Radio und vor Ort am Messestand von SWR2.

SWR2 Messetalk auf der art KARLSRUHE 2020

Zeitgenossen Video: Die Malerin Karin Kneffel im Gespräch auf der art KARLSRUHE 2020

"Malerei ist für mich das Medium mit der größten Freiheit", sagt Karin Kneffel. Als sie in den 1980er-Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf studierte, gab es jedoch kaum weibliche Vorbilder. Dafür aber viele Verbote. Zum Beispiel war es verpönt, Tiere oder Früchte zu malen. Doch Karin Kneffel hat sich davon nicht beirren lassen - im Gegenteil. Sie malte eine umfassende Serie von kleinformatige Tierporträts. Und monumentale Bilder von hyperrealistischen Weintrauben. In Gerhard Richter fand sie einen Professor, der sie unterstützte. Heute gilt Karin Kneffel als eine der bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerinnen aus Deutschland.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

SWR2 Zeitgenossen Bildhauer Robert Schad auf der art KARLSRUHE: Leichtigkeit der Skulpturen

Im SWR2 Zeitgenossen-Gespräch auf der art Karlsruhe 2020 spricht der Stahlbildhauer Robert Schad viel von Leichtigkeit und Bewegung. Dabei sind seine Skulpturen meterhoch und tonnenschwer.  mehr...

Beiträge zur art KARLSRUHE 2020

Kunstmesse Bilder zu "Von Ort zu Ort": Robert Schad zeigt 55 Skulpturen in Oberschwaben

Mit seinen überdimensionalen Skulpturen hat Robert Schad sich international einen Namen gemacht. Jetzt präsentiert er 55 Skulpturen an 40 Orten in der Region Bodensee-Oberschwaben.  mehr...

Kunst Meister des Siebdrucks

"HPH ist der Drucker für die Künstler und der Künstler unter den Druckern", sagte der große Zero-Maler Heinz Mack über Hans Peter Haas. Günter Fruhtrunk bezeichnete ihn als "Mein drittes Auge" und Ben Willikens attestierte ihm, er habe ein "Verständnis für die Seele des Künstlers". Der Mann, von dem alle schwärmen, die ihn in der Zusammenarbeit erlebten, ist mittlerweile 84 Jahre alt und zählt bis heute zu den besten Siebdruckern der Welt. Auf der art KARLSRUHE, die am 20. Februar eröffnet wird, werden viele Blätter zu sehen sein, die auf seiner Druckerpresse entstanden sind. Susanne Kaufmann hat den Künstler in seinem Atelier in Leinfelden-Echterdingen besucht.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN