Kunst

Kunst mit der Kettensäge: Holzbildhauer Lars Zech und seine großartige Skulpturen

STAND
AUTOR/IN

Lars Zech ist Holzbildhauer aus dem Schwarzwald. Sein Werkstoff: Bäume. Genauer: Stattliche Baumstämme. Aus ihnen sägt, schnitzt und schmirgelt der 51-Jährige in seinem Freiluftatelier filigrane Skulpturen, die immer auch die spezifischen Eigenheiten des Baumes, aus dem sie stammen, in sich tragen. 

„Ich gehe mit einem klaren Plan an die Arbeit  – allein schon aus Ehrerbietung dem Holz gegenüber. Schließlich hat es nicht selten 200 Jahre gedauert, bis es gewachsen ist.“

Blick ins Atelier des Holzbildhauers Lars Zech (Foto: SWR)
Blick ins Atelier des Holzbildhauers Lars Zech

Das macht die Arbeiten von Lars Zech einzigartig. Karl Lagerfeld und Giorgio Armani meinten das auch – und haben sich welche gekauft.

Lars Zech: Collage moving portrait (Foto: © Beba Lindhorst)
Lars Zech: Collage moving portrait © Beba Lindhorst

Kunst Tiefsinn trifft Popart: Bildhauer Tobias Rehberger rockt das Kunstmuseum Stuttgart

Der Frankfurter Bildhauer Tobias Rehberger zeigt eine raumgreifende Einzelausstellung im Kunstmuseum Stuttgart. Rehbergers Werk mischt Elemente aus Kunst, Design, Musik und Happening zu einer poppig bunten, dabei aber tiefsinnigen Befragung von Raum, Kunst und Autorenschaft. „Rehbergers Kunst ist verwirrend und vergnüglich, sie hat mit Essen, Trinken, dem Miteinander und unserem Alltag zu tun“, sagt Kunstmuseums-Direktorin Ulrike Groos, „das macht sie so zugänglich.“  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Karlsruhe

Kunst Menschliche Figur und Material: Bildhauer Franz Bernhard bekommt ein eigenes Ausstellungshaus

Als Kunstsammler Andreas Schell den Bildhauer Franz Bernhard kennen lernte, war es um ihn geschehen. Bis heute ist er fasziniert von den Arbeiten des Pfälzer Künstlers. In Karlsruhe hat er ihm jetzt ein eigenes Museum bauen lassen: Das Franz Bernhard Haus öffnet am 10.10.21.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN