Ausstellung

Küsse. Kajaks. Katastrophen: Das Seemuseum Kreuzlingen bringt Seegeschichten an die Oberfläche

STAND
AUTOR/IN
Barbara Paul

Was heißt es eigentlich ein Seekind zu sein? Wann macht dir der See Angst? Wie sieht der See in Zukunft aus? Das Seemuseum Kreuzlingen begibt sich auf Spurensuche nach dem Lebensgefühl am Bodensee.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Die erste Berufsfischerin am Bodensee, der Klimaforscher und der Archäologieforscher kommen zu Wort. Zudem konnten seit Juli an einer „Sammelstelle“ im Museum Objekte abgeliefert werden, die lustige, überraschende und auch traurige Seegeschichten erzählen.

Eine Taschenbibel, die ein fast 90-jähriger bei sich trug als er 1954 allein auf dem Eis unterwegs eingebrochen war und sich aus eigener Kraft ans Ufer retten konnte. (Foto: SWR, Barbara Paul)
Eine Taschenbibel, die ein fast 90-jähriger bei sich trug als er 1954 allein auf dem Eis unterwegs eingebrochen war und sich aus eigener Kraft ans Ufer retten konnte. Barbara Paul
Konstanz

Leben DLRG Konstanz - Die Rettungsschwimmer vom Bodensee

Immer wieder sterben Menschen bei Badeunfällen und es wären noch mehr, wenn es nicht die Ehrenamtlichen der DLRG gäbe.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Zeitwort 29.4.1818: Der erste Bodensee-Dampfer erleidet Schiffbruch

Auf der acht Kilometer langen Jungfernfahrt von Konstanz nach Meersburg machte der Schaufelraddampfer schlapp. Der Motor war zu klein. Die Gäste mussten rudern.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Forum Walser und kein Ende – Der Schriftsteller vom Bodensee

Silke Arning diskutiert mit
Oswald Burger, langjähriger Leiter des Literarischen Forums Oberschwaben
Frank Hertweck, SWR Literaturchef
Prof. Dr. Sandra Richter, Direktorin des Deutschen Literaturarchivs Marbach  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
AUTOR/IN
Barbara Paul